Mitgliederversammlung

mehr...

Liebe Mitglieder.
Momentan ist die Durchführung einer Mitgliederversammlung nicht möglich. Die Wahl eines neuen
Vorstandes demzufolge auch nicht. Daher bleibt der jetzige Vorstand weiterhin im Amt. Nach dem
Hinweis des Landesschützenbundes gilt diese Regelung bis 31.12.21.
Wir hoffen, dass wir die Wahl im Frühjahr/Sommer nachholen können. Die möglichen Alternativen wie Briefwahl oder Videokonferenz sind teuer oder technisch kaum umzusetzen.
Wir bedanken uns für eure Verständnis und bleibt schön gesund.
Der Vorstand


Jahresabschlussfeier

mehr...

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder.
Leider müssen wir euch mitteilen, dass unsere Jahresabschlussfeier am 12.12. abgesagt werden
muss. Die Einhaltung der Hygieneregeln ist nicht möglich und die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt.
Der Vorstand


Regeln im Schützenverein

mehr...

Schützenverein Bad Dürrenberg 1872 e.V.
3.7.2020
auf Grundlage der „ 7. Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Sachsen/Anhalt“
vom 30.06.2020
Voraussetzung für den Betrieb der Sportstätten, ist die Einhaltung der unter §8
aufgeführten Einschränkungen.
Für alle anwesenden Mitglieder gelten im Schützenverein folgende Regeln:
  •  es werden Schießzeiten für 4 Gewehrschützen und 2 Pistolenschützen von einer Stunde vergeben. Voraussetzung dafür ist je eine Aufsicht.
  • Zugang zum Schützenverein erfolgt nach vorheriger Anmeldung.
  • Die Anmeldung erfolgt Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 10.00 Uhr unterfolgender Telefonnummer: 015164605131
  • jede Person muss sich in eine ausliegende Anwesenheitsliste eintragen.
  • die Schießzeiten sind Sonntag von 9 bis 11 Uhr.
  • die angemeldeten Schützen haben im Gebäude, außer beim Schießen , Mundschutz zu tragen
  • nach dem Betreten des Gebäudes sind die Hände zu waschen und zu desinfizieren
  • für die Durchsetzung der Hygiene und Sicherheitsregeln ist die Aufsicht verantwortlich !
  • Vereinsfremde haben keinen Zutritt!
  • Vereinswaffen werden nicht ausgeliehen
  • die Sprechzeiten des Vorstandes entfallen. Beiträge müssen bargeldlos eingezahlt werden !
Der Vorstand ist Weisungsberechtigt und hat Hausrecht


Wiederaufnahme des Schießbetriebes

mehr...

Wiederaufnahme des Schießbetriebes ab 7.6.2020 um 9 Uhr
auf Grundlage der „ Sechsten Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in
Sachsen/Anhalt“ vom 26.5.2020
Voraussetzung für den Betrieb der Sportstätten, ist die Einhaltung der unter §8
aufgeführten Einschränkungen.
Für alle anwesenden Mitglieder gelten im Schützenverein folgende Regeln:
– es werden Schießzeiten für 4 Gewehrschützen und 2 Pistolenschützen
   von einer Stunde vergeben. Voraussetzung dafür ist je eine Aufsicht.
– Zugang zum Schützenverein erfolgt nach vorheriger Anmeldung.
– Die Anmeldung erfolgt Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 10.00 Uhr unter
   folgender Telefonnummer: 015164605131
– jede Person muss sich in eine ausliegende Anwesenheitsliste eintragen.
– die Schießzeiten sind Sonntag von 9 bis 11 Uhr.
– die angemeldeten Schützen haben im Gebäude, außer beim Schießen , Mundschutz zu
   tragen
– nach dem Betreten des Gebäudes sind die Hände zu waschen und zu desinfizieren
– für die Durchsetzung der Hygiene und Sicherheitsregeln ist die Aufsicht verantwortlich!
– Vereinsfremde haben keinen Zutritt!
– Vereinswaffen werden nicht ausgeliehen
– die Sprechzeiten des Vorstandes entfallen. Beiträge müssen bargeldlos eingezahlt werden!
Der Vorstand ist Weisungsberechtigt und hat Hausrecht


Aufnahme des Schießbetriebes

mehr...

Unser Schützenverein kann wieder geöffnet werden .

Es müssen allerdings laut der  6. Verordnung  ( 6.SARS-CV-2-EindV )  §8 einige Einschränkungen beachtet werden.

  • 8 Sportstätten und Sportbetrieb

(1) Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen einschließlich Frei- und Hallenbädern, wird wie folgt eingeschränkt:

  1. die Ausübung erfolgt kontaktfrei und die Einhaltung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen ist durchgängig sichergestellt,
  2. Hygieneanforderungen, insbesondere im Hinblick auf die Desinfektion von genutzten Sportgeräten, werden eingehalten,
  3. Wettkampfbetrieb findet nicht statt und
  4. Zuschauer sind nicht zugelassen.

(2) Die Nutzung der Sportstätte erfordert die Freigabe durch den Betreiber. Dieser hat die Empfehlungen der jeweiligen Sportverbände zur Nutzungsvoraussetzung zu erklären und zu dokumentieren sowie entsprechend der Größe und Beschaffenheit der Sportanlage eine Höchstbelegung der Sportsstätte festzulegen.

Erlass der   Landesregierung  S/T  vom 26.5.2020

————————————————————————————————————————————–

Im  Anhang der 6. Verordnung  sind Bußgeldkatalog und die empfindlichen Regelsätze in € aufgeführt.

__________________________________________________________________________________

Des weiteren sind die Nutzungsvoraussetzungen vom Landesschützenverband unter folgendem Link beschrieben.

Nutzungsvoraussetzungen als PDF…

Der Termin für die Aufnahme des Schießbetriebes in unserem Schützenverein wird in der nächsten Vorstandssitzung am 5.6.2020 abgestimmt ( Hygienemassnahmen, Anzahl der Schützen…)   und schnellstens bekanntgegeben.

 

Hans-Jürgen Oertel
Vorstand
27.05.2020


Familienschiessen

mehr...

Liebe Schützenvereinsmitglieder,

aus gegebenen Anlass muss ich euch mitteilen, dass unser für Anfang Mai geplantes Familienschiessen nicht durchgeführt wird.

Wir werden uns sicher über einen späteren Termin einigen. Ich hoffe ihr bleibt alle schön gesund. Wenn es irgendwelche Fragen oder Probleme gibt, wendet euch telefonisch an Kai oder an Hans-Jürgen.

Der Vorstand


Mitgliederversammlung

mehr...

Liebe Schützenvereinsmitglieder,                                                    

da wir voraussichtlich unseren Schützenverein mindestens bis Ende April geschlossen haben, werden wir unsere am 27.3.2020 geplante Mitgliederversammlung verschieben müssen. 

 

Der genaue neue Termin wird entsprechend der dann herrschenden Lage durch Aushang im Schaukasten des Schützenvereins sowie auf unserer Internetseite bekannt gegeben. 

 

Vorsitzender 

Schützenverein Bad Dürrenberg 1872e.V.


VM KK 100m und SpoPi sowie Training

mehr...

Aufgrund der aktuellen Entwicklung findet entgegen der am Freitag
getroffenen Entscheidung bis auf weiteres kein Kinder und Jugendtraining statt. Der Schießbetrieb ist auch an den Sonntagen ausgesetzt.

Alle Landesmeisterschaften sind bis August abgesagt.

Die Vereinsmeisterschaften KK 100m und SpoPi finden nicht statt.
Eine Verschiebung auf einen späteren Termin wird geprüft.