Aufnahme des Schießbetriebes

mehr...

Unser Schützenverein kann wieder geöffnet werden .

Es müssen allerdings laut der  6. Verordnung  ( 6.SARS-CV-2-EindV )  §8 einige Einschränkungen beachtet werden.

  • 8 Sportstätten und Sportbetrieb

(1) Der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen einschließlich Frei- und Hallenbädern, wird wie folgt eingeschränkt:

  1. die Ausübung erfolgt kontaktfrei und die Einhaltung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen ist durchgängig sichergestellt,
  2. Hygieneanforderungen, insbesondere im Hinblick auf die Desinfektion von genutzten Sportgeräten, werden eingehalten,
  3. Wettkampfbetrieb findet nicht statt und
  4. Zuschauer sind nicht zugelassen.

(2) Die Nutzung der Sportstätte erfordert die Freigabe durch den Betreiber. Dieser hat die Empfehlungen der jeweiligen Sportverbände zur Nutzungsvoraussetzung zu erklären und zu dokumentieren sowie entsprechend der Größe und Beschaffenheit der Sportanlage eine Höchstbelegung der Sportsstätte festzulegen.

Erlass der   Landesregierung  S/T  vom 26.5.2020

————————————————————————————————————————————–

Im  Anhang der 6. Verordnung  sind Bußgeldkatalog und die empfindlichen Regelsätze in € aufgeführt.

__________________________________________________________________________________

Des weiteren sind die Nutzungsvoraussetzungen vom Landesschützenverband unter folgendem Link beschrieben.

Nutzungsvoraussetzungen als PDF…

Der Termin für die Aufnahme des Schießbetriebes in unserem Schützenverein wird in der nächsten Vorstandssitzung am 5.6.2020 abgestimmt ( Hygienemassnahmen, Anzahl der Schützen…)   und schnellstens bekanntgegeben.

 

Hans-Jürgen Oertel
Vorstand
27.05.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.