Wiederaufnahme des Schießbetriebes

mehr...

Wiederaufnahme des Schießbetriebes ab 7.6.2020 um 9 Uhr auf Grundlage der „ Sechsten Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus in Sachsen/Anhalt“ vom 26.5.2020Voraussetzung für den Betrieb der Sportstätten, ist die Einhaltung der unter §8 aufgeführten Einschränkungen.
Für alle anwesenden Mitglieder gelten im Schützenverein folgende Regeln:

– es werden Schießzeiten für 4 Gewehrschützen und 2 Pistolenschützen von einer Stunde vergeben. Voraussetzung dafür ist je eine Aufsicht
– Zugang zum Schützenverein erfolgt nach vorheriger Anmeldung
– Die Anmeldung erfolgt Montag bis Freitag in der Zeit von 09.00 bis 10.00 Uhr unter folgender Telefonnummer: 015164605131
– jede Person muss sich in eine ausliegende Anwesenheitsliste eintragen.
– die Schießzeiten sind Sonntag von 9 bis 11 Uhr.
– die angemeldeten Schützen haben im Gebäude, außer beim Schießen , Mundschutz zu tragen
– nach dem Betreten des Gebäudes sind die Hände zu waschen und zu desinfizieren
– für die Durchsetzung der Hygiene und Sicherheitsregeln ist die Aufsicht verantwortlich!
– Vereinsfremde haben keinen Zutritt!
– Vereinswaffen werden nicht ausgeliehen
– die Sprechzeiten des Vorstandes entfallen. Beiträge müssen bargeldlos eingezahlt werden!

Der Vorstand ist Weisungsberechtigt und hat Hausrecht