Landesmeisterschaft Halberstadt

Mit zwei Landesmeistern zurück aus Halberstadt

 

Bei der diesjährigen Landesmeisterschaft Luftgewehr / Luftpistole Freihand konnte der Schützenverein Bad Dürrenberg 1872 e.V. mit zwei Goldmedaillen nach Hause fahren. Im für uns größten Luftgewehrwettkampf der Saison holte Heiko Schulze, bereits zum dritten Mal in Folge, den Landesmeistertitel mit der Luftpistole in der Klasse Herren II. Mit stolzen 370 Ringen konnte er sich unter der Konkurrenz durchsetzen.

1. Platz Heiko SV Bad Dürrenberg 1872 e.V.

Unsere zurzeit erfolgreichste Luftgewehr-Nachwuchsschützin Antonia Prochaska freute sich ebenfalls über Gold in der Jugendklasse weiblich. Sie hatte über lange Zeit des Wettkampfes sogar die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in München im Visier, leider fehlten am Ende 2 Ringe, um den Tag perfekt zu machen. Dennoch kann sie mit ihren 376 Ringen vor etwas größerer Kulisse durchaus zufrieden sein.
Ebenfalls aus dem Nachwuchsbereich zu erwähnen ist der gute fünfte Platz von David Backhaus in der Jugendklasse männlich. Er konnte sich in dieser Saison sowohl im Training, als auch bei Wettkämpfen deutlich steigern und erreichte 356 Ringe.

1. Platz Antonia SV Bad Dürrenberg 1872 e.V.

Der undankbarste Platz bei einem Wettkampf ist bekanntlich der vierte Platz, da oft nicht viel zum ersehnten Treppchen fehlt und man trotzdem gute Leistungen dafür erbringen muss. Michael Nöhring und Christian Wilms ist dennoch zu gratulieren. Beide schossen gute Ergebnisse mit dem Luftgewehr bzw. der Luftpistole in der Klasse Herren I. Zwei weitere Plätze unter den Top10 konnten Dirk Wiesner (Platz 7, Luftgewehr Herren II) und Mike Peter (Platz 10, Luftpistole Herren II) verbuchen. In der stark besetzten Klasse Damen I, in der unter anderen auch Schützinnen der 1. Bundesliga antraten, schaffte Caroline Beier einen guten 11. Platz.

 

Heiko Schulze/Antonia Prochaska

Einen Tag nach den Landesmeisterschaften der Freihanddisziplinen folgten noch die Auflageschützen. Bei diesen trat auch unser Nachwuchstrainer Karl-Heinz Pöhlitz an. Er belegte bei den Senioren II Platz 5. Das Ende der Luftgewehrsaison steht nun langsam an und wir freuen uns, dass die Tage langsam wieder heller und wärmer werden.

Dies ist für den SV Bad Dürrenberg 1872 e.V. der jährliche Startschuss für die bevorstehende Kleinkalibersaison.

 

Wenn auch Sie bei einer Landesmeisterschaft starten möchten oder einfach an einem aktiven Vereinsleben teilhaben wollen, kommen Sie doch zu unseren Trainingszeiten im
Schützenverein Bad Dürrenberg vorbei (Am Persebach 2, 06231 Bad Dürrenberg). Wir trainieren jeden Dienstag und Freitag ab 17:00 Uhr.

Ergebnisprotokolle

Mathias Schwarz