Wanderpokal 2018

Führung am 3. Wettkampftag ausgebaut

Am 07.10. ging es für unsere Schützen auf nach Lodersleben zum mittlerweile dritten Wettkampftag um den Wanderpokal des KSV Merseburg-Querfurts. Dies bedeutete also „Halbzeit“ in der Gesamtwertung. Unserer erste Mannschaft, bestehend aus Kai Gärtner, Marcel Herfurth und Karl-Heinz Pöhlitz (als Ersatz für Michael Nöhring), gelang mit ausgeglichenen Einzelresultaten von 290 Ringen, 287 Ringen und 289 Ringen ein sehr gelungenes Mannschaftsergebnis von 866 Ringen! Auch die zweite Mannschaft des SV Bad Dürrenberg (Dirk Wiesner, Heiko Rieger, Roland Lisch) steigerte sich im Vergleich zu den vergangenen Wettkampftagen und konnte am Ende 837 Ringe verbuchen. In der Gesamtwertung liegt die Mannschaft SV Bad Dürrenberg I nun mit 15 Ringen Vorsprung auf Platz 1 (zweiter Platz SV Langeneichstädt). Platz 3 belegt die Mannschaft SV Bad Dürrenberg II, welche komfortable 44 Ringe Vorsprung auf Platz 4 besitzt. Weiter geht es mit dem vorletzten Wettkampftag beim SV Schrablau/Esperstedt am 21.10.

Mathias Schwarz

Protokoll Wettkampftag 3


 

Wettkampftag 2 des Wanderpokals 2018

Exakt eine Woche nach dem Start des diesjährigen Wettkampfs um den Wanderpokal KSV Merseburg-Querfurt ging es für unsere beiden Mannschaften am 23.09. nach Langeneichstädt zum zweiten Wettkampftag. Passend zum kalendarischen Herbstanfang waren die Wetterbedingungen eher „ungemütlich“, was unsere Schützen allerdings nicht davon abbrachte, gute Ergebnisse zu schießen.
Nach dem zweiten Wettkampftag liegt unsere erste Mannschaft weiterhin auf Platz 1 mit zwei Ringen Vorsprung auf die Mannschaft des SV Langeneichstädt. Den dritten Platz belegt derzeit unsere zweite Mannschaft.
Nächster Austragungsort ist Lodersleben am 07.10.

 

Protokoll Wettkampftag 2

 


Wettkampftag 1

Wettkämpfe um den Wanderpokal des KSV Merseburg-Querfurt KK-Liegend 2018 haben begonnen

Auf den Schießanlagen der SGi Merseburg begann am 16.09. der erste von insgesamt fünf Wettkampftagen um den umkämpften Wanderpokal des Kreisschützenverbandes Merseburg-Querfurt. In den vergangenen Jahren gelang es unserer Mannschaft (leider) nicht den Pokal mit nach Bad Dürrenberg zu bringen. Dies soll sich aber in diesem Jahr ändern! Ganze sieben Mannschaften, davon zwei vom Schützenverein Bad Dürrenberg, gingen dieses Jahr an den Start. Unter anderem auch die Siegermannschaft der letzten Jahre vom SV Langeneichstädt.
Nach kurzer Anfahrt zum Schießstand in Merseburg bei sehr gutem Wetter, begann der Wettkampf für unsere beiden Mannschaften. In Mannschaft I starteten Kai Gärtner, Michael Nöhring und Marcel Herfurth. Mannschaft II bestand aus Dirk Wiesner, Heiko Rieger und Joachim Göbel. Alle sechs Schützen starteten im gleichen Durchgang und konnten mit ihren Ergebnissen durchaus zufrieden sein. Bei diesem Wettkampf wird statt den „üblichen“ 60 Wertungsschüssen nur das Halbprogramm geschossen, um verschiedene Altersklassen fairer miteinander vergleichen zu können.
Anders als in den letzten Jahren, bei dem unsere Mannschaften nach den ersten Wettkampftagen meist mit wenigen Ringen zurück lag, konnte Mannschaft I mit 6 Ringen Vorsprung auf den SV Langeneichstädt in Führung gehen. Unsere zweite Mannschaft befindet sich derzeit durch gute 799 Ringe auf Platz 4 mit Sichtweite zum drittplatzierten SV Schraplau/Esperstedt.
Das beste Tagesergebnis erzielte ebenfalls ein Bad Dürrenberger, nämlich Kai Gärtner mit 296 Ringen.
Bereits am 23.09. geht es weiter. Der Ausrichter des zweiten Wettkampftages ist der SV Langeneichstädt.

Mathias Schwarz

Landesmeisterschaft 100 Schuss

1. und 3. Platz bei Landesmeisterschaft 100 Schuss

Zwei Schützen des SV Bad Dürrenberg machten sich am 22.09. auf den Weg nach Bitterfeld, um an den Landesmeisterschaften Luftgewehr/Luftpistole 100 Schuss Freihand teilzunehmen. Auf der Schießsportanlage des Schützenvereins „Diana“ Bitterfeld e.V. angekommen, hieß es nach kurzer Stärkung, hinein in die Schießkleidung. Bei dem herausfordernden Wettkampf mit 100 Wertungsschüssen in 120 Minuten benötigten beide Schützen volle Konzentration. Diese zahlte sich allerdings aus: am Ende konnte Dirk Wiesner mit 936 Ringen den Landesmeistertitel in der Altersklasse Herren I holen. Mathias Schwarz hüpfte ebenfalls aufs Treppchen und sicherte sich Platz 3.

Bürgerschießen 2018

Die neuen Bürgerschützenkönige stehen fest

Am 8. September wurden im Schützenverein Bad Dürrenberg 1872 e.V. die diesjährigen Bürgerschützenkönige gesucht. Unter sehr guten Wetterbedingungen wurden über den gesamten Tag verteilt ganze 138 Starts gemeldet. Das waren fast doppelt so viel wie ein Jahr zuvor. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Teilnehmer und Besucher des 3. Bad Dürrenberger Bürgerschießens!
3 verschiedene Titel gab es insgesamt zu vergeben. Im Einzelwettkampf Kleinkaliber gewann Steffen Bertold Kühn mit 183 von 200 möglichen Ringen. Er konnte sich bei der 50m liegend Disziplin vor Volker Große und Linda Dudszus durchsetzen.
Zusätzlich gab es beim Kleinkalibergewehr auch die Möglichkeit als Mannschaft zu starten. In der Mannschaftswertung holten Julia und Jens Joachim Gold. Beide schossen konzentriert ein annährend gleich gutes Ergebnis, welches addiert ausreichte, um die Konkurrenz hinter sich zu lassen.
Auf der 10m Distanz mit dem Luftgewehr setzte sich denkbar knapp, mit 2 Ringen Vorsprung, Marlene Hoffmann durch. Die Plätze 2 und 3 gingen an Tony Große und Linda Dudszus.


Somit haben wir in diesem Jahr ein sehr ausgeglichenes Siegerfeld mit sowohl Bürgerschützenkönig als auch Bürgerschützenkönigin und einem gemischten Bürgerschützenkönigsteam. Auf dem Bild zu sehen sind (v.l.n.r.): Linda Dudszus – zweimal 3. Platz LG und KK, Marlene Hoffmann – Siegerin Luftgewehr, Heike und Peter Herfurth – 2. Platz Mannschaft, Brunnenkönigin Karla I – überreichte den Wanderpokal an Julia und Jens Joachim – Sieger Mannschaft, Volker Große – 2. Platz KK Einzel und 3. Platz Mannschaft, Tony Große – 2. Platz Luftgewehr und 3. Platz Mannschaft.

Die Namen aller Sieger werden natürlich noch auf dem großen Wanderpokal eingraviert, sodass diese auch in Zukunft einen würdigen Platz besitzen.
Dieses Ergebnis zeigt wieder einmal, dass Sportschießen eine Sportart für jedermann ist. Alle, die sich am Vereinsleben, sportlichen Wettkämpfen oder allgemein am Schützenverein Bad Dürrenberg interessieren, können gerne dienstags und freitags von 17:00-19:00 Uhr oder sonntags von 09:0012:00 Uhr vorbeikommen. Wir freuen uns auf euch!

Mathias Schwarz

 

Ergebnisse:     Einzelwertung_KK     Mannschaftswertung_KK     Einzelwertung_LG

2. Bad Dürrenberger Bürgerschießen

2. Bad Dürrenberger Bürgerschießen

 

Reichlich Betrieb gab es auch in diesem Jahr wieder am Stand des Schützenvereins im Kurpark beim 254. Brunnenfest. Kinder und Jugendliche konnten sich beim Lichtpunktgewehrschiessen ihren Stempel für den Kinderpass abholen, während sich viele Erwachsene über das am 9. September stattfindende Bürgerschießen informierten. Bereits zum zweiten Mal wird in diesem Jahr ein neuer Bürgerschützenkönig gesucht. Nachdem im letzten Jahr Sven Kehrer (Kleinkalibergewehr) und Volker Große (Luftgewehr) als erste Namen auf dem Wanderpokal verewigt wurden, werden nun zwei Nachfolger ermittelt. Natürlich besteht auch die Möglichkeit den Pokal zu verteidigen! Neu in diesem Jahr ist die Möglichkeit in Mannschaften bestehend aus 3 Personen anzutreten.
Der Schützenverein Bad Dürrenberg lädt Sie recht herzlich zum 2. Bad Dürrenberger Bürgerschießen ein. Am 09.09.2017 ab 09:00 Uhr im Schützenverein (Am Persebach 2). Neben dem eigentlichen Wettkampf wird es ein Rahmenprogramm geben. Unter anderem kann man währenddessen und danach gemütlich Kaffee und Kuchen im Vorgarten essen. Für alle die es lieber herzhaft mögen, gibt es frisch selbergemachten Spiessbraten. Durch Livebildkameras können Zuschauer das Geschehen auf den 50m entfernten Scheiben sehr gut verfolgen. Wir hoffen auf ein spannendes Turnier! Im Anschluss an das Bürgerschießen werden die Sieger geehrt und der Abend wird sich bei Musik und Getränken langsam dem Ende neigen.
Neben den Aktivitäten im Kurpark waren die Schützen und Schützinnen am Brunnenfestwochenende auch bei den Landesmeisterschaften der Kleinkaliberdisziplinen und der Landesmeisterschaft Luftgewehr 3-Stellungskampf unterwegs. Beide fanden in Halle bei strahlendem Sonnenschein statt. Besonders hervorzuheben hierbei ist der Vizelandesmeistertitel der Herrenmannschaft Kleinkaliber liegend. Die Mannschaft aus Kai Gärtner, Michael Nöhring und Marcel Herfurth schossen gute Ergebnisse und wurden am Ende mit der Silbermedaille belohnt. Außerdem holte Mary-Anne Reiffarth (Juniorinnen A) im Kleinkaliber Liegendkampf und im Dreistellungskampf insgesamt zweimal Bronze!

Antonia Prochaska belegte mit dem Luftgewehr im Dreistellungskampf Platz 1. (Bild mit Trainer Karl-Heinz Pöhlitz)Die weiteren Wettkämpfe im Terminkalender sind die Deutsche Meisterschaft in München und der Wanderpokalwettkampf KK des Kreisschützenverbandes. Bei beiden Turnieren darf man gespannt sein!

 

 

Zum Schluss noch ein kleiner Dank an alle Mitglieder die bei der Umsetzung des Vereinsstandes sowie des Festumzugs beim Brunnenfest beteiligt waren.
Der Schützenverein freut sich auf ein spannendes Bürgerschießen und freut sich über Ihren Besuch.

Mathias Schwarz

                                         

22. Kreismeisterschaften 2017 KK-Kurzwaffen in Schkopau

22. Kreismeisterschaften 2017 für KK-Kurzwaffen

 

Am 14.Mai fand durch den SGi Merseburg die 22. Kreismeisterschaften für KK-Kurzwaffen in Schkopau statt. Vom SV Bad Dürrenberg waren 3 Mitglieder am Start. Glückwünsche von uns an die Gewinner der Kreismeisterschaft. Besonderen Dank geht auch an die Veranstalter, die nicht nur für einen reibungslosen Ablauf sorgten sondern auch für eine gute Verpflegung.

Ergebnisse und Bilder sind unter der Internetseite des SGi Merseburg einsehbar.